Fuchsjagd – Strickanleitung

3.00

Kategorie:

Beschreibung

Diese Anleitung befindet sich im Moment noch im alten Outfit und hat dabei eine Datengröße von 1,7 MB auf 9 Seiten

„Fuchsjagd“ ist ein rechts-links Muster mit einfachem Schwierigkeitsgrad.
Das Lesen von Strickschriften (Charts) sollte keine Probleme bereiten.

Die Anleitung enthält eine detaillierte Beschreibung für eine kleinere (ca. 95 cm x 50 cm) und eine größere (ca. 125 cm x 40 cm) Variante des Tuches. Die beiden Varianten unterscheiden sich in der TuchFORM.
Für die kleinere Variante benötigen Sie ca. 100 g 4-fädige Sockenwolle, für die größere Variante ca. 200g.

Das auf dem Bild gezeigte Tuch wurde mit 4-fädiger Sockenwolle gearbeitet, es kann jedoch ganz nach persönlicher Vorliebe auch jedes andere Garn verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass sich bei der Verwendung von anderer Wolle auch die benötigte Garnmenge von der angegebenen unterscheidet.

Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt und nur zur Verwendung für den persönlichen Gebrauch.

Noch eine kleine Bemerkung zum Namen des Tuches:
Ich musste dabei an die unblutigen Fuchsjagden zu Pferde aus meiner Jugend zurückdenken, bei denen der „Fuchs“ aus einem roten Tuch bestanden hatte, das der „gejagten“ Reiterin an die Schulter gebunden wurde, und bei denen es querfeldein mit großem Spaß für Reiter und Pferd über die Felder ging.
Ich zähle mich zu den Tierschützern und alle anderen Jagden sind für mich nicht vertretbar.