Geschrieben am

Adventskalender, 13. Dezember

Nur 7 Kommentare *schnief*
also keine Verlosung für den 13.
(Danke an alle, die mir so liebe Kommentare senden. Ich freue mich über jeden Einzelnen, auch wenn ich nicht auf jeden antworte!)

Einen guten Morgen!

Das dreizehnte Türchen bringt zum einen die „Fuchsjagd“-Tuchanleitung um 25% reduziert mit sich.

Das Angebot gilt heute.

Zum anderen werde ich unter allen Kommentaren, die heute unter diesen Eintrag gesetzt werden (es müssen mindestens 10 sein), morgen einen Gewinner auslosen, der dann einen Gutschein für eine Anleitung aus dem Shop von mir bekommt.

(Details und rechtliches weiter unten im Beitrag)

Heute bekommt Ihr wieder eine kleine Aufgabe von mir gestellt:
Tut Gutes!
und zwar Euch selbst!!!!
Am besten mit bereits vorhandenen Mitteln 🙂
Das kann ein schon lange nicht mehr unternommener Spaziergang sein (je nachdem wie die Wetterlage gerade bei Euch ist), es kann ein Rückzug mit Strickzeug/Buch bei Kerzenduft sein, eine ungestörte Tasse Tee, die Mamas unter Euch wissen vielleicht, dass manchmal schon ein ungestörter Besuch im Bad (ohne „Mamaaaa“) schon etwas richtig Gutes sein kann 🙂
Besucht Eure Freundin oder lasst Euch besuchen, kocht heute mal etwas, das IHR am liebsten mögt und nicht das, was der Rest der Familie am besten schmeckt. Beendet ein Ufo oder fangt mit reinem Gewissen ein neues an……. Der Möglichkeiten gibt es viele, was Euch selbst gut tut, wisst Ihr selbst am Besten, also: tut es 🙂
Gerne dürft Ihr mit mir teilen, was Euch gut tut 🙂
So, ich hol jetzt mal die Müsliriegel für meinen Mann aus dem Ofen. Dessen strahlender Blick dafür tat mir heut auch schon gut…schmunzel…

Details zum Adventskalender:
Auf der Facebookseite und hier im Blog der Kleinen Hexorei wird es täglich einen kleinen Eintrag geben. Dies kann ein kleines Rezept sein, ein Spruch, eine Aufgabe die ich Euch stelle und und und… Dazu wird an jedem Tag eine meiner Anleitungen um 25% im Preis reduziert angeboten werden.
Als kleines Schmankerl werde ich – ebenfalls täglich, so wie sich das für einen anständigen Adventskalender gehört – unter allen, die bei Facebook den jeweiligen Beitrag mit „gefällt mir“ markieren UND mir einen freundlichen Kommentar darunter schreiben, ODER mir hier im Blog einen freundlichen Kommentar hinterlassen (das kann auch ein einfaches „Guten Morgen“ sein), einen Gutschein für eine meiner Anleitungen verlosen. (Dies wird von der unparteiischen Glücksfee von www.fanpagekarma.com übernommen, und zwar am Folgetag, da fanpagekarma im Blog nicht funktioniert übernimmt die Ziehung für den Blog mein unparteiischer Junior). Hier im Blog gilt zudem eine MINDESTTEILNEHMERZAHL von 10 Kommentatoren um die Verlosung zu starten.

Die Teilnehmer der Verlosung erklären sich einverstanden, dass, im Falle eines Gewinnes, ihr Name in dem Beitrag veröffentlicht wird. Die Gewinner melden sich bitte innerhalb von 5 Tagen bei mir per PN, ansonsten verlose ich den Gutschein neu.
Mehrere Kommentare erhöhen NICHT die Gewinnchancen. Volljährigkeit wird vorausgesetzt. Die Beiträge dürfen gerne geteilt werden, erhöhen damit aber nicht die Gewinnchancen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Barauszahlung nicht möglich. Facebook bzw. WordPress stellt nur seine Plattform zur Verfügung und hat ansonsten mit der Auslosung/dem Gewinnspiel/dem Adventskalender nichts zu tun.

7 Gedanken zu „Adventskalender, 13. Dezember

  1. Wir sind heut -weil ich es wollte -ins Donaumoos auf einen bäuerlichen Weihnachtsmarkt gefahren … zwei kids haben auf der Hinfahrt gespuckt, das alles beseitigte mein Mann, ich durfte mich je um das kurzzeitig kranke Kind kümmern … er war dankbar für den zufällig eingepackten zweiten Satz Klamotten

  2. So schön, ich hab mir gleich schon Wolle und Nadeln für ein lang geplantes Tuch rausgelegt!

  3. Jetzt bin ich ja neugierig: wie machst du die Müsliriegel?
    Mir tut momentan die ganze Weihnachtszeit gut, das vorlesen für die Kinder, die Deko und die ganze Vorfreude! 🙂

  4. Oh ja, ich tu mir heute ganz bestimmt noch etwas Gutes – wenn die Rasselbande im Bett ist, dann lasse ich mir ein heißes Bad ein, gebe einen ganz tollen Badezusatz hinein und bleibe mit einem guten Buch so lange in der Wanne liegen, bis das Wasser kalt wird. Das wird herrlich!

    Wünsche euch noch einen schönen restlichen Abend,
    lg, hasenfuss

  5. Mein Mann musste heute arbeiten und so konnte ich mich mit einigen Sachen beschäftigen, die lange liegen geblieben waren.
    Dann habe ich mir eine Kanne Tee gekocht und es mir auf dem Sofa gemütlich gemacht.
    Darüber sind meine Kuschelsocken fertig geworden, die nun meine Füße wärmen. :0))

    Noch einen schönen 3. Advent
    LG
    Kathrin

  6. Hallo, ich wünsche allen einen schönen 3. Advent

  7. Da Stimme ich dirvoll und ganz zu. Gerade wenn man Kinder und Familie hat. Man geht schoppen, kommt vollgepackt nach Hause. Für jeden hat man was tolles gefunden und beim genauen schauen merkt man für jeden nur für mich nicht.

    Dieses Wochenende stand bei uns die Beziehung im Vordergrund d, die auch im Alltag so kurz kommt. Kind bei Oma u d Opa in gute Hände gegeben und ab nach Wiesbaden. In einem kleinen gemütlichen Hotel eingedeckt und einfach nur genießen. Das Auta war auf der Heimfahrt doppelt so voll und diesmal haben wir uns mal das ein oder andere gegönnt.

    Was soll ich sagen, es war Balsam für die Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.