Geschrieben am

Adventskalender, 19. Dezember

Es war zwar knapp, aber 9 Kommentare sind halt leider keine 10 *schnief*
Aber auch wenn es keine Verlosung für den 19. gibt, ich kann all den treuen Kommentatoren unter Euch, die mich hier fast täglich mit lieben Worten unterstützt haben (und werden), sagen: ich werde meine Freude noch mit Euch teilen 🙂

Einen guten Morgen!

Das neunzehnte Türchen bringt zum einen nochmal die „Angeschnürt“-Sockenanleitung um 25% reduziert mit sich.

Das Angebot gilt heute.

Zum anderen werde ich unter allen Kommentaren, die heute unter diesen Eintrag gesetzt werden (es müssen mindestens 10 sein), morgen einen Gewinner auslosen, der dann einen Gutschein für eine Anleitung aus dem Shop von mir bekommt.

(Details und rechtliches weiter unten im Beitrag)

Heute bekommt Ihr das Rezept zu den Lieblings-Cookies meines Mannes

250 g Butter
200 g braunen Rohrzucker
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eßl Rumaromazucker

zusammen cremig schlagen

2 Eier unterrühren

400 g Mehl mit
2 Teel. Backpulver mischen und sieben und mit
20 g Kakaopulver
200g Vollmilchstreuseln
50g kleingehackter Lieblingsschokolade und
100g gestiftelten Mandeln unterrühren.

Mit Hilfe von 2 Eßlöffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen ca 10-15 min backen.
Yammie 😉

Details zum Adventskalender:
Auf der Facebookseite und hier im Blog der Kleinen Hexorei wird es täglich einen kleinen Eintrag geben. Dies kann ein kleines Rezept sein, ein Spruch, eine Aufgabe die ich Euch stelle und und und… Dazu wird an jedem Tag eine meiner Anleitungen um 25% im Preis reduziert angeboten werden.
Als kleines Schmankerl werde ich – ebenfalls täglich, so wie sich das für einen anständigen Adventskalender gehört – unter allen, die bei Facebook den jeweiligen Beitrag mit „gefällt mir“ markieren UND mir einen freundlichen Kommentar darunter schreiben, ODER mir hier im Blog einen freundlichen Kommentar hinterlassen (das kann auch ein einfaches „Guten Morgen“ sein), einen Gutschein für eine meiner Anleitungen verlosen. (Dies wird von der unparteiischen Glücksfee von www.fanpagekarma.com übernommen, und zwar am Folgetag, da fanpagekarma im Blog nicht funktioniert übernimmt die Ziehung für den Blog mein unparteiischer Junior). Hier im Blog gilt zudem eine MINDESTTEILNEHMERZAHL von 10 Kommentatoren um die Verlosung zu starten.

Die Teilnehmer der Verlosung erklären sich einverstanden, dass, im Falle eines Gewinnes, ihr Name in dem Beitrag veröffentlicht wird. Die Gewinner melden sich bitte innerhalb von 5 Tagen bei mir per PN, ansonsten verlose ich den Gutschein neu.
Mehrere Kommentare erhöhen NICHT die Gewinnchancen. Volljährigkeit wird vorausgesetzt. Die Beiträge dürfen gerne geteilt werden, erhöhen damit aber nicht die Gewinnchancen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Barauszahlung nicht möglich. Facebook bzw. WordPress stellt nur seine Plattform zur Verfügung und hat ansonsten mit der Auslosung/dem Gewinnspiel/dem Adventskalender nichts zu tun.

9 Gedanken zu „Adventskalender, 19. Dezember

  1. Guten morgen das hört sich ja wieder gut an. Lg Gaby

  2. Moin!
    Schon wieder soo ein lecker Rezept…notiert + wird probiert 🙂

  3. Mhm, schon beim Lesen läuft mir das Wasser im Mund zusammen!

  4. Schönen guten Morgen!

    War schon unterwegs und habe den Großeinkauf fürs Wochenende hinter mir. Jetzt ausgiebig gefrühstückt und dann geht’s weiter…

    Ein schönes Wochenende
    Kathrin

  5. Guten Morgen! Du verwöhnst uns hier kulinarisch aber schon sehr gut – wenn ich das alles nach backe, was du uns bisher vorgestellt hast, hab ich schon vor dem Weihnachtsessen mit meinen Kilos zu kämpfen. ;))))
    Wünsche allen ein schönes 4. Adventswochenende.
    lg, hasenfuss

  6. Mmmhhh…und wieder so ein leckeres Rezept! Das ist gleich zu meinen Favoriten gewandert!
    Danke 🙂
    Liebe Grüße, Karo

  7. Das Rezept klingt so gut, dass ich richtig Lust drauf hätte!

  8. Tolles Rezept, werde ich sicher mal ausprobieren. Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.